Unterstufe

Schriftart

Verbindliche Schriftart an der Astrid-Lindgren-Schule

In der Lehrerkonferenz am 07.05.2007 wurde die Schulausgangsschrift als verbindliche Schreibschrift zum Beginn des Schuljahres 2007/08 festgelegt.

Immer mehr Kinder zeigen deutliche feinmotorische Auffälligkeiten und haben Probleme beim Erlernen einer verbundenen Schrift. Die bislang verbindliche Lateinische Ausgangsschrift schien aufgrund ihrer vielen Bögen und Änderungen der Schwungrichtung diese Probleme eher zu verstärken. Außerdem müssen die Kinder beim Erlernen dieser Schreibschrift alle Grapheme neu erlernen.
Bei der Schulausgangsschrift hingegen entsprechen die Großbuchstaben denen der Druckschrift und nur die kleinen Grapheme müssen geübt werden.
So sollen zukünftig die Kinder der Jahrgänge 1 und 2 die Druckschrift als Leseschrift kennen lernen und sich schriftsprachlich mithilfe des Schreibdruckens äußern. In Klasse 3 soll ihnen dann die Schulausgangsschrift als verbundene Schrift angeboten werden. Bei Schülern, die von anderen Schulen kommen, soll individuell entschieden werden, ob sie die bereits erlernte Schrift weiterhin nutzen oder ob ein neuer Schreibschriftlehrgang positive Erfolge zeigen könnte.

Montessori

Elemente der Montessori-Pädagogik in der Unterstufe der Astrid-Lindgren-Schule

Unterricht in der Unterstufe findet einerseits nach geschlossenen Methoden, andererseits in Freiarbeit statt.

Insbesondere in der Freiarbeit nach Montessori werden wesentliche, für die Förderschule Lernen relevante Förderbereiche bei den SchülerInnen angesprochen.

Motive aus der Montessoripädagogik aufgreifend sollen die SchülerInnen in ihrer Selbstständigkeit unterstützt werden. Die freie Wahl begünstigt dabei die individuelle Förderung.

Förderbereiche sind z. B. Konzentration, Gruppenfähigkeit, Ordnung, Wertschätzung, Entwickeln von Handlungsplänen, Gedächtnis etc.

Die vorhandenen Materialien bestehen aus klassischen Montessorimaterialien (Sinnesmaterial, mathematisches sowie sprachliches Material aus dem Bereich Kinderhaus), Materiealien zur Erschließung des pränumerischen Bereiches sowie jahreszeitliches Material und Übungen zum täglichen Leben.