Schulfahrt nach Borkum - vom Regen in die Sonne un

Schulfahrt nach Borkum

Sonnenuntergang auf Borkum

Schulfahrt nach Borkum - vom Regen in die Sonne und zurück! Natur pur!
Die Astrid-Lindgren-Schule startete mit allen Klassen am 30.05.2016 bei strömendem Regen in Herne zu ihrer Schulfahrt nach Borkum.
In Eemshaven ging es bei Sonnenschein auf die Fähre und der gelungene Inselaufenthalt konnte beginnen:
Inselbahn, am Leuchtturm vorbei die Karawane zum Jugendgästehaus des TuS Borkum , Strandimpressionen bei Ebbe und Flut, Sport und Spiel am Strand und am Gästehaus, Aufstieg auf den Leuchtturm, geführte Wattwanderungen mit allen Klassen, Besuch des Schwimmbades Gezeitenland, Nachtwanderung um die Leuchttürme, Grillabend, Disco - ein Höhepunkt für alle war sicherlich der Besuch der Naturschule bei Peter de Buhr, gesponsort von den Mondrittern um Hotte Schröder und Gerd Herzog  aus Wanne-Eickel Die Schüler konnten in der Nordsee fischen und wurden dann in die Artenvielfalt eingeführt - von der Scholle bis zur Qualle mit Blick auf die Seehundbänke!
Wer hat schon einmal eine Qualle gestreichelt? Wie erkennt man das Geschlecht einer Strandkrabbe?
Peter de Buhr konnte die Schüler in 4 Gruppenführungen begeistern. Dabei ging es  für einige Schüler  und Lehrer im Eifer des Fischens sogar zum Schwimmen in die Nordsee - und das Ende Mai, ein Riesenspaß!
Abends eine kleine Wanderung  in die Dünen zum Sonnenuntergang am Meer - die Schüler fanden es einfach grandios!
Natur pur - auch bei der Rückfahrt: Sonne bei der Überfahrt mit der Fähre - Schlagregen bei der Ankunft in Wanne!
Eine Schulfahrt mit vielen bleibenden Eindrücken - einfach schön!!
Borkum hat sicherlich viele neue Fans gewonnen:  Die Schulgemeinde der Astrid-Lindgren-Schule - nun auch eine Naturschule!

Bilder von der Insel Borkum