Schüler helfen Leben

Aktion „Schüler helfen leben" - Sozialer Tag 2014

Die Schüler der Astrid-Lindgren-Schule haben 2014 in Kooperation mit der Jugendkunstschule Wanne-Eickel das Maskentheaterstück “Der Taucher“
frei nach Schiller erarbeitet und im Dezember 2014 mit besonderem Erfolg im Jugendkunsthaus für die Laurentius-Schüler und im Pluto für ihre Schulgemeinde und Gäste aufgeführt.
Die Schüler hatten nun die Idee, die Geschichte des Tauchers noch einmal aufleben zu lassen und sich an der bundesweiten Aktion
„Schüler Helfen Leben / Sozialer Tag: Hinterlasse deinen sozialen Fingerabdruck“
zu beteiligen und das Stück im Stadtteilzentrum Pluto aufzuführen. Dazu kamen am 18.06.2015 die Klassen 1 und 2 der Grundschule an der Michaelstraße mit 160 Schülern ins Pluto.
Gebannt verfolgten die Schüler das dramatische mit vielen Licht- und Klangeffekten
gespickte Geschehen (Technik Herr Schiller) und spendeten reichlich Applaus für die Darsteller. Ein schöner Einstieg in die bevorstehenden Sommerferien zum Eintauchen in Schwimmbäder, Badeseen und Meere!

Die geleisteten Eintrittsspenden wurden an die Aktion „Schüler Helfen Leben / Sozialer Tag“ überwiesen.
Die GFS (Gesellschaft freie Sozialarbeit) und die Jugendkunstschule Wanne-Eickel unterstützten die Schule am 18.06.2015 durch die Bereitstellung des Saales und der Transportmöglichkeiten für den Aufbau.
Schüler der Klasse 9 der Astrid-Lindgren-Schule sorgten für den Auf- und Abbau im Pluto.
In der Tat – ein schöner sozialer Tag für alle Beteiligten!