Musical "Du bist einmalig"

Die Astrid-Lindgren-Schule führte das Musical „Du bist einmalig“ auf

Eifrige Probenarbeit kennzeichnete die Vorweihnachtszeit 2008 in der Astrid-Lindgren-Schule.

Am 12. Dezember 2008 war um 17.00 Uhr im „Pluto“ an der Wilhelmstr. 89 A, die Premiere des Musicals „Du bist einmalig“ nach dem Buch von Max Lucado.

In der Geschichte geht es um die ‚Wemmicks’ , ein kleines Volk lebendiger Holzfiguren, die vom Holzschnitzer Eli geschaffen wurden. Sie verteilen untereinander graue Punkte und goldene Sterne für schlechte und gute Eigenschaften bzw. Leistungen.

Punchinello ist ein absoluter Verlierer in diesem Wettstreit.

Durch Lucia erfährt er, dass man sich jedoch auch von der Meinung und Bewertung anderer unabhängig machen kann.

In der Begegnung mit Eli, seinem Schöpfer, erkennt Punchinello, dass dieser ihn so liebt wie er ist, ohne Einschränkung.

Diese Erkenntnis macht ihn froh und selbstbewusst und unabhängig vom Urteil anderer.

Diese Geschichte ist von Sebastian Schade vertont und in Szene gesetzt worden. Schülerinnen und Schüler der Klassen 4, 5 und 6 der Astrid-Lindgren-Schule spielten und sangen dieses Musical und waren mit Feuereifer bei den Proben.
Tätig unterstützt wurden sie von ihren LehrerInnen und von Frau Röse, Schulreferentin des Kirchenkreises Herne.
Möglich geworden ist dieses Projekt durch die finanzielle Unterstützung durch das Stadtteilbüro Bickern/Unser-Fritz.

Eine zweite Aufführung fand am Samstag, 13. Dezember 2008 um 16.00 Uhr am gleichen Ort statt.