Kunst & Sprache

Sprachförderprojekt

Seit dem Schuljahr 2005/06 nimmt die Astrid-Lindgren-Schule immer wieder an Sprachförderprojekten teil, die in Kooperation mit und mit finanzieller Unterstützung durch das „Statteilbüro Bickern / Unser-Fritz – Stadtteil mit besonderem Erneuerungsbedarf“ durchgeführt werden.

Es nehmen jeweils zwei Klassen aus der Unterstufe mit je zwei Wochenstunden an diesem besonderen Lernangebot teil.

Ziel dieser Unterrichtsveranstaltung ist es, über den künstlerischen Weg (Malen, Formen und Gestalten) Zugang zu sprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten zu finden und zu verbessern.

Themen dieser Projekte waren z. B. :
„Mein Kunstwerk erzählt Geschichten“
„Rote Sonne, grüner Mond, alle meine Farben“
„Körper-Bilder“

Wiederholt sind in den Projekten entstandene Exponate auf Ausstellungen erfolgreich präsentiert worden.

Einige der Kinderbilder sind auf Postkarten gedruckt und für wohltätige Zwecke verkauft worden.